TikTok Marketing Strategies

Von viralen Challenges bis hin zu effektive Möglichkeiten für Marken untersucht WGSN wie Gen Z auf dieser zunehmend relevanten Videoplattform agieren.

Im April 2019 startete TikTok eine Beta-Version seiner Plattform für bietbare Anzeigen, bevor im Juni 2019 bekannt gegeben wurde, dass Funktionen wie benutzerdefinierte Zielgruppen, Pixel-Tracking und interessenbasiertes Anzeigen-Targeting getestet wurden. Obwohl diese Funktionen nur  in der Beta für ausgewählte Agenturen verfügbar sind, hat TikTok im August 2019 seine gesponserten und einkaufbaren Hashtags veröffentlicht.
Während die Werbeplattform noch relativ neu und ungetestet ist, ist TikTok eine der am schnellsten wachsenden und aufregendsten Apps, mit denen Marken Inhalte erstellen und sich mit Gen Z verbinden können.
Beeinflusser und versierte Vermarkter nutzen die App, um mit neuen Inhaltsformaten zu experimentieren, die sich häufig als „Herausforderungen“ herausstellen und die Benutzer zum Mitmachen anregen.

 

Das Duett-Feature

Das Duett-Feature ist ein zentraler Bestandteil des TikTok-Erlebnisses, und der Hashtag #duet hat über 484 Mrd. Videoaufrufe angesammelt. Vor der Einführung des Features im Juli 2018 haben die Benutzer von TikTok bereits Duettvideos mit separaten Apps erstellt. Diese Videos verwenden in der Regel ein Anruf- und Antwortformat, in das ein Partner Platz hat. Mit dieser Funktion können Benutzer unabhängig von ihrem Standort Videos mit ihren Freunden oder zufälligen Benutzern erstellen. Diese Funktion wird häufig zum Koppeln von Antworten oder Reaktionsvideos, Erweitern von Storys durch Hinzufügen von Videos weiterer Benutzer oder zum Ermutigen einer Herausforderung verwendet, die andere dazu inspiriert, ihr eigenes Duett zu erstellen. Benutzer können auch mit einem vorhandenen Duettvideo duettieren und so unendliche Duette erstellen, die miteinander interagieren.
Neben Duetten mit anderen Benutzern können TikTok-Ersteller auch eigene Duette erstellen. Einzelbenutzerduette werden häufig von Benutzern erstellt, um Skizzen mit mehreren Charakteren oder einer beliebigen Art von Performance mit mehreren Teilen zu erstellen – typisch für Comedy-Inhalte.

 

Die Challenges

Challenges sind ein wesentlicher Bestandteil des TikTok-Ökosystems und regen Benutzer dazu an, unverschämte, aufregende oder an einen Hashtag gebundene Aufgaben auszuführen. Durch das Teilen von Inhalten und das Eingehen von Herausforderungen fühlen sich Benutzer als Teil des viralen Ökosystems. „Hashtag Challenge Plus“ -Initiativen werden für Marken, die sich an junge Verbraucher wenden, immer wichtiger. Im August 2019 nutzte die Lebensmittelkette Kroger als erste Marke die neu implementierte „Hashtag Challenge Plus“ von TikTok. In-App-Shopping ist ein wesentlicher Bestandteil der von TikTok gesponserten Hashtag-Challenge-Kampagnen. Krogers Challenge ermutigte College-Studenten, Videos ihrer „coolen und essentiellen Transformationen von Schlafsälen“ mit dem Hashtag #TransformUrDorm zu teilen. Die gesponserte Hashtag-Challenge ermöglichte es Nutzern, die sich dafür entschieden hatten, Kroger-Produkte auch auf einer speziellen Markenseite zu kaufen. In seinem Online-Shop kuratierte Kroger Artikel, um Studenten wie Popcornhersteller, Wäschekörbe und Kleiderbügel anzusprechen. Marken sollten gesponserte Challenges auf TikTok mit Aktivierungen auf anderen Plattformen synchronisieren, um diese überverbundene Gruppe anzusprechen.

 

Transformation

In Transformationsinhalten zeigen TikTok-Benutzer eine sofortige Entwicklung mit #beforeandafter-Clips. Diese humorvollen Transformationsvideos zeigen alles, von Freunden, die ein Auto reparieren, bis hin zu sofortigen Ausstattungswechseln und vielem mehr. Transformationen sind unter den Make-up- und Beauty-Experten der App sehr beliebt. Diese Schöpfer verwenden Make-up und Spezialeffekte, um sich in Berühmtheiten und fiktive Figuren zu verwandeln, während sich einige sogar für transhumanistische Ausdrücke entscheiden. Die Influencer @pauliesfx, @leticiafgomes und @ mia.nikole sind einige der beliebtesten Transformationskünstler in der App. Der #beautyguru hashtag ist eng mit diesen Transformationsvideos verbunden und hat über 600 Millionen kollektive Aufrufe.
Im Mai 2019 tauchte bei TikTok das Lied „I Am Not a Robot“ von Marina and the Diamonds aus dem Jahr 2010 wieder auf. Auf der Platte singt Marina ein hohes „Baby“, das Michael Jacksons Unterschrift „hehe“ bemerkenswert ähnlich klingt. Bald darauf ging die #heehee-Transformations-Challenge viral, bei der Benutzer Make-up verwenden, um sich in Michael Jackson-Lookalikes zu verwandeln.

 

Life Hacks

Tiktok-Benutzer verwenden das Hashtag #lifehack, um Inhalte zu erstellen und zu teilen, die sich auf Tipps und Tricks beziehen, die sie in ihrer täglichen Routine verwenden. Der Hashtag hat über eine Milliarde Videoaufrufe erstellt und spezielle Life-Hack-Inhaltsprofile wie @bestlifehack und @powervisionofficial erstellt.
Die Schöpfer haben praktische Hacks für das Leben entwickelt, die von Tricks zum Falten von Kleidern reichen, um Platz im Kleiderschrank zu sparen, bis hin zu weniger pragmatischen Hacks, wie zum Beispiel, wie man Müsli ohne Schale isst. Entwickler, die normalerweise humorvolle Inhalte produzieren, haben auch mit gefälschten Life-Hacks oder #fakeclout-Tutorials für Dinge wie künstliche Nasenringe und AirPods-Alternativen experimentiert.
Marken können Life-Hack-Inhalte auf TikTok erstellen, um einige der weniger bekannten Merkmale eines Produkts darzustellen. Branded Life Hacks können unkompliziert und sachlich oder humorvoller sein.

 

Action Points für Marken:

Die neu implementierte Funktion „Hashtag Challenge Plus“ kann als Einstiegspunkt für Marken dienen, die noch nicht bei TikTok etabliert sind. Denken Sie daran, dass eine Partnerschaft mit TikTok-Influencern immer noch kostengünstiger ist als gesponserte Challenges.
TikTok-Benutzer sehen sich nicht nur Inhalte an, sondern erstellen sie als Reaktion darauf. Erfahren Sie, wie Ihre Marke native Hashtag-Challenges erzeugen kann, um ansprechende Markeninteraktionen zu erstellen und nutzergenerierte Inhalte zu fördern.
Schauen Sie sich an, welche zeitsparenden und nützlichen Funktionen Ihre Produkte haben, die möglicherweise nicht allgemein bekannt sind, und versuchen Sie, #Lifehack-Inhalte zu erstellen.
Virale Challenges erfordern ein gewisses Maß an Schwierigkeit, während die Benutzer die Möglichkeit haben, die Challenges selbst in die Hand zu nehmen.
Betrachten Sie TikTok eher als einen Verbindungspunkt zu Gen Z als einen direkt etablierten Handelskanal oder Verkaufstreiber.

 

QUELLE: WWW.WGSN.COM Quentin Humphrey 10.09.2019
BILD COPYRIGHT: https://www.tiktok.com/de/

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen